Project Description

Aufgabenstellung

Die Erstellung von Rechnungskonzepten und Rechnungen kann oft eine zeitintensive Aufgabe sein.
Mitarbeiter haben unterschiedliche Stundensätze, eventuell werden pro Projekt oder Kunde auch noch abweichende Sätze definiert. Fahrtzeiten werden bei einem Projekt pauschal abgerechnet, beim nächsten nach Aufwand. Unterschiedliche Arbeitszeiten sollen in bestimmten Rechnungspositionen zusammengefasst werden, um dem Kunden besser darzustellen wofür sie angefallen sind.

Alle diese Probleme konnten wir für einen Kunden lösen, der mehrere hundert Stunden pro Jahr damit verbracht hat, Rechnungskonzepte und Rechnungen zu erstellen. Die Erstellung funktioniert nun auf Knopfdruck, das System ermittelt alle relevanten Projektdaten und gruppiert sie entsprechend den gewünschten Regeln zu Rechnungspositionen.

Dies ist ein dynamischer Prozess, das heißt der Benutzer wird bei jeder weiteren Anzeige des Konzepts informiert, ob seit dem letzten Öffnen bereits neue Leistungen angefallen sind, welche nun verrechnet werden können.

Die Konzepte wurde mit einem Freigabeprozess hinterlegt, wodurch sichergestellt werden kann, dass die Daten auch von den berechtigten Personen geprüft worden sind, bevor daraus eine Rechnung erstellt wird. Wurde das Rechnungskonzept geprüft, wird automatisch eine Rechnung erstellt und mittels BMD-Schnittstelle in die Buchhaltung übernommen.

Der Aufwand für die Programmierung der Logik hat sich nach wenigen Monaten bereits gerechtfertigt, zusätzlich wurde die Fehlerrate deutlich gesenkt.